24.02.2018 in Ortsverein

Stammtisch der SPD Ehrenkirchen-Bollschweil findet breites Interesse

 
Bolando Feb 2018

Großes Interesse findet unser Stammtisch, den wir zusammen mit dem Kreisverband Regio Breisgau im Abstand von ca. 4 Wochen anbieten. Wir treffen uns abwechselnd im Bolando in Bollschweil und in der Reblandklause in Pfaffenweiler. Gäste sind recht herzlich willkommen. Diskutiert wird über regional politische Themen genauso wie über Landes- und Bundespolitik. Gerade im letzten halben Jahr gab es genügend Gesprächsstoff um die Bundestagswahl und über die Regierungsbildung. Kontrovers wurde über das JA und NEIN zur GroKo gestritten und diskutiert.  Die Diskussionen an der Parteibasis auf Mitgliederversammlungen oder Stammtischen tun uns gut, sind Demokratie pur und machen richtig Spaß.

09.11.2017 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2017

 
rebhäusle Kreisverkehr

Gut besucht war die JHV des OV im Gasthaus Sonne in Kirchhofen. Der Vorsitzende resümierte die Aktivitäten des OV in 2017 und präsentierte die meist ernüchternden Ergebnisse zur Bundertagswahl 2017, speziell auch im Wahlkreis und der Gemeinde. Gemeinsam mit Birte Könnecke, Vorsitzende des KV Breisgau-Hochschwarzwald, sowie Henry Kesper und Andreas Eckerle aus dem KV Vorstand, wurde das Wahlergebnis analysiert und über zukünftige Strategien der SPD diskutiert. Das dominierende regionale Thema war die Entfernung des Rebhäusle am Kreisverkehr in Ehrenkirchen. Der SPD OV Ehrenkirchen-Bollschweil will diesbezüglich eine online-Petition starten. Desweiteren wurde Micheal Walter für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt und Uwe Pridöhl für seine Verdienste im OV Ehrenkirchen-Bollschweil gedankt.

14.10.2017 in Kommunalpolitik

Rebhäusle am Kreisverkehr in Ehrenkirchen muss bleiben

 

Nach einer Verordnung des Landes BW 2011 sollen aus Sicherheitsgründen Bebauungen auf Kreisverkehren entfernt werden. So auch das Rebhäusle am Kreisverkehr in Ehrenkirchen. Mit der Gestaltung des Kreisels vor ca. 10 Jahren hat die Gemeinde ihre Verbundenheit mit dem Weinbau zum Ausdruck gebracht und dies wurde vom Landratsamt so auch genehmigt, Seither hat es an diesem Kreisel keinen einzigen Unfall gegeben, der auch nur im Entferntesten mit der Bebauung und Gestaltung im Zusammenhang steht. Trotzdem wollen sturköpfige Bürokraten des Landratsamts nun das Rebhäusle entfernen. Dagegen will sich die SPD Ehrenkirchen-Bollschweil zur Wehr setzten und ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf es ihr gleich zu tun. Es wird Zeit, sich der behördlichen Willkür zu widersetzen und politische Entscheidungen und deren Umsetzung auf ihre Verhältnismäßigkeit zu prüfen.
Weitere Infos auf unserer Facebook Seite:

und in der Badischen Zeitung

http://www.badische-zeitung.de/…/bleibt-rebhaeusle-auf-dem-…

19.08.2017 in Ortsverein

SPD Sommerprogramm: Wanderung am Oelberg mit Julien Bender

 
Frank Baum vom BUND spricht über die Besonderheiten des Oelbergs, die Geographie, sein einzigartige Flora und Fauna

Der SPD OV Ehrenkirchen-Bollschweil hat im Rahmen des Sommerprogramms der SPD Freiburg zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet am Oelberg in Ehrenstetten eingeladen. Zum Thema Konflikte zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und Tourismus referierten Experten und Interssenvertreter auf auf der zweistündigen Tour durch die einzigartige Landschaft. Neben Dr. Frank Baum, Entomologe des BUND, Dr. Thomas Coch vom regionalen Touristikverband und Armin Jakob vom der Forstdirektion Freiburg nahmen mehr 25 Interessierte und Julien Bender, unser Kandidat für die Bundestagswahl an der Wanderung teil. Zum Abschluss gab es noch einen Umtrunk und Imbiss in der Herrenmühle bei Bernhard Stehlin und Anja Laubner.

22.09.2018 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 26 ist online

 

Unser neuer Mitgliederbrief steht zum Herunterladen bereit, denn auch über den Sommer ist wieder vieles passiert. Schaut rein, es ist bestimmt für alle was dabei! Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!

13.09.2018 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Neue Fessenheim-Initiative

 

Im Anschluss an die 386. Montagsmahnwache auf dem Neutorplatz in Breisach trafen sich 45 Atomkraftgegner, die 20 Gruppen und Organisationen aus Deutschland, Frankreich und der Nordschweiz vertreten, in der Bahnhofsgaststätte „Perron“ um über anstehende Aktionen zu diskutieren. Anlass war der immer wieder hinausgezögerte Abschalttermin des Atomkraftwerks Fessenheim.

09.09.2018 in Allgemein von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Aufstehen gegen Rechtsradikale

 
Dr. Birte Könnecke

In Chemnitz tobt der braune Mob und unser Innenminister Horst Seehofer ist der Ansicht, die Mutter aller Probleme sei die Migration. Auch der sächsische Ministerpräsident meint, es wäre verständlich, wenn die Menschen aus Wut auf die Straße gehen und das wären keine Rechtsextremen. Nazisymbole und Selbstjustiz, die Verfolgung und Bedrohung von Unschuldigen, die zufällig die „falsche“ Hautfarbe haben, das Verbreiten von Hass und gezielten Lügen wird immer salonfähiger.

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

27.09.2018, 19:30 Uhr SPD Kresistammtisch Region Breisgau
In lockerer und gemütlicher Runde wollen wir über alle Felder der Politik diskutieren. Bitte beachten, der Stamm …

29.09.2018, 15:00 Uhr - 29.09.2018 Mit der SGK BW in den Kommunalwahlkampf
Die Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e.V. (SGK) hilft den Kommunalpol …

08.10.2018, 19:00 Uhr SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl - Tuniberg - March
Unser Kreisstammtisch im Elsässer Hof ist mittlerweile schon fast eine Tradition und die wollen wir wahren. …

Alle Termine

SPD Ehrenkirchen-Bollschweil auf Facebook