14.10.2017 in Kommunalpolitik

Rebhäusle am Kreisel muss bleiben - Stopp dem Bürokraten-Wahnsinn

 

Nach einer Verordnung des Landes BW 2011 sollen aus Sicherheitsgründen Bebauungen auf Kreisverkehren entfernt werden. So auch das Rebhäusle in Ehrenkirchen. Mit der Gestaltung des Kreisels vor ca. 10 Jahren hat die Gemeinde ihre Verbundenheit mit dem Weinbau zum Ausdruck gebracht und dies wurde vom Landratsamt so auch genehmigt, Seither hat es an diesem Kreisel keinen einzigen Unfall gegeben, der auch nur im Entferntesten mit der Bebauung und Gestaltung im Zusammenhang steht. Trotzdem wollen sturköpfige Bürokraten des Landratsamts nun das Rebhäusle entfernen. Dagegen will sich die SPD Ehrenkirchen-Bollschweil zur Wehr setzten und ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf es ihr gleich zu tun. Es wird Zeit, dass der gesunde Menschenverstand wieder mehr Einzug einhält in politische Entscheidungen und deren Umsetzung.
Weitere Infos auf unserer Facebook Seite 

https://www.facebook.com/SPD-Ehrenkirchen-Bollschweil-761449327344153/

und in der Badischen Zeitung

http://www.badische-zeitung.de/…/bleibt-rebhaeusle-auf-dem-…

19.08.2017 in Ortsverein

SPD Sommerprogramm: Wanderung am Oelberg mit Julien Bender

 
Frank Baum vom BUND spricht über die Besonderheiten des Oelbergs, die Geographie, sein einzigartige Flora und Fauna

Der SPD OV Ehrenkirchen-Bollschweil hat im Rahmen des Sommerprogramms der SPD Freiburg zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet am Oelberg in Ehrenstetten eingeladen. Zum Thema Konflikte zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und Tourismus referierten Experten und Interssenvertreter auf auf der zweistündigen Tour durch die einzigartige Landschaft. Neben Dr. Frank Baum, Entomologe des BUND, Dr. Thomas Coch vom regionalen Touristikverband und Armin Jakob vom der Forstdirektion Freiburg nahmen mehr 25 Interessierte und Julien Bender, unser Kandidat für die Bundestagswahl an der Wanderung teil. Zum Abschluss gab es noch einen Umtrunk und Imbiss in der Herrenmühle bei Bernhard Stehlin und Anja Laubner.

16.07.2017 in MdB und MdL

Tag vor Ort mit Gernot Erler und Julien Bender

 
Gernot Erler und Julien Bender wurden empfangen von BM Breig und Schweizer im Rathaus Ehrenkirchen

Zu Gast in Ehrenkirchen waren der Bundestagsabgeordnete Gernot Erler und sein Nachfolge-Kandidat für die anstehende Bundestagswahl Julien Bender​. Mit Besuchen bei Bürgermeister Breig (Ehrenkirchen) und Schweizer (Bollschweil), des Altenpflegeheims Prälat-Stiefvater-Haus, der freiwilligen Feuerwehr und einem gemeinsamen Mittagessen mit Marcus Faller von der Wirtschaftsvereinigung Ehrenkirchen gab es ein straffes Programm mit vielfältigen Themen. Begleitet wurden sie vom OV Vorsitzenden Gerhard Kelter und Vorstandsmitglied Wolfgang Gillen.

09.07.2017 in Ortsverein

Kandidaten Grillen mit Julien Bender

 
Heisse Diskussionen und gute Stimmung beim Kandidaten Grillen mit Julien Bender

Der Freiburger SPD Kandidat für die Bundestagswahl im WK281 war zu Besuch bei der Geburtstagsfeier des Vorsitzenden Gerhard Kelter . Er stellte sich den Gästen vor und präsentierte seine Schwerpunkte für die BTW. Vor allem die jungen Gäste waren sehr interessiert und stellten viele gezielte, nicht immer einfach zu beantwortende Fragen. Über zwei Studen haben die SchülerInnen ihn °gegrillt°. Aber er hat alles unbeschadet überstanden und konnte mit guten Argumenten überzeugen.

21.10.2017 in Standpunkte von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Nach der Bundestagswahl - wie soll es weitergehen?

 

In Reaktion auf das derbe Ergebnis der Bundestagswahl haben wir unter unseren Mitgliedern eine Befragung gestartet und nach den Konsequenzen gefragt. Insgesamt haben 86 Leute mitgemacht, auf Frage eins gab es 83 Antworten, bei Frage zwei gab es 55 Rückmeldungen. Hier die Ergebnisse im Detail.

10.10.2017 in Presse im Wahlkreis von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Frickers SPD-Bashing fällt auf

 

Thomas Fricker, Chefredakteur der Badischen Zeitung, fällt sehr regelmäßig durch lustvolles SPD-Bashing auf. So auch in seinem Kommentar zum großen Artikel des Spiegel über Martin Schulz. Online ist dieser Kommentar offensichtlich nicht auffindbar - falls doch bitten wir um Nachricht.

Ja, das Zitat „Kasper mit Currywurst“ kommt von Schulz selbst, aber die Art und Weise und der Grundtenor des Kommentars atmet den Geist Frickers, den wir durch den ganzen Wahlkampf hindurch wahrnehmen konnten. Das ist auch Frank Straube aufgefallen, dessen Briefe wir hier gerne wiedergeben.

09.10.2017 in Bundespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Parteiarbeit ist Antragsarbeit: Drei Anträge für Bundes- und Landesparteitage

 

Bei der letzten Klausurtagung des Kreisvorstands wurden aus einem geplanten Antrag am Ende gleich drei. Dafür sollten wir mindestens ein Fleißkärtchen kriegen! Die Anträge beschäftigen sich mit dem Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen, mit dem Thema Landwirtschaft und mit der innerparteilichen Erneuerung.

Bundestagswahl 2017

Martin Schulz

FacebookTwitter

Wahlkreis 281

FacebookTwitter

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

24.10.2017, 19:30 Uhr SPD Kreis-Stammtisch Region Breisgau-Süd
Zum ersten Kreisstammtisch der SPD für die Region Breisgau-Süd lädt der KV Breisgau-Hochschwarzwald …

24.10.2017, 19:30 Uhr SPD Kreisstammtisch Breisgau-Süd
Zum ersten Kreisstammtisch der SPD für die Region Breisgau-Süd lädt der KV Breisgau-Hochschwarzwald …

13.11.2017, 19:00 Uhr SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl - Tuniberg - March
Wir treffen uns in ungezwungener Atmosphäre und diskutieren über alle Felder der Politik, die uns gerade …

Alle Termine